Menschen.Begegnen

Die Evangelische Hochschule Dresden versteht sich nicht nur als ein Ort des Lernens, Lehrens und Forschens, sondern auch ganz besonders als eine Stätte der Begegnung. An der ehs treffen Menschen aus vielen Kulturen aufeinander und tauschen sich aus.

Die Hochschule ist regional und überregional vielfältig vernetzt. Von besonderer Bedeutung sind die internationalen Beziehungen. Wir pflegen Partnerschaften zu Hochschulen und Praxiseinrichtungen in 20 Ländern der Welt, betreiben gemeinsam mit unseren Partnern Bildungs- und Forschungsprojekte, veranstalten Fachexkursionen und führen jährlich eine internationale Tagung durch.

Jedes Mitglied der Hochschule soll die Möglichkeit erhalten, internationale Erfahrungen zu sammeln!
Und:
Wir heißen Studierende und Mitarbeitende anderer Hochschulen und Länder herzlich willkommen!

International - Aktuell

  • ERASMUS+ und Promos Stipendien 2017/2018

    Das Internationale Büro der ehs Dresden schreibt Stipendien für einen Auslandsaufenthalt im Rahmen von ERASMUS+ für...

    weiter lesen »
  • Mercator Kolleg für Internationale Aufgaben: 20 Stipendien für 2017/2018

    Auch in diesem Jahr vergibt das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben wieder 20 Stipendien an junge...

    weiter lesen »
  • studieren weltweit - ERLEBE ES!

    Internationale Erfahrungen sind überall gefragt. Darum haben des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und...

    weiter lesen »
  • Russland in der Praxis

    Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert im Rahmen des Programms "Go East" seit 2012 die...

    weiter lesen »
  • Interviewfilm mit Studierenden aus den Studiengängen "Bildung und Erziehung in der Kindheit" sowie "Bildung und Erziehung in der Kindheit international"

    In mehreren Interviews erzählen Studierende über ihren Studiengang. Schauen Sie selbst.

    weiter lesen »
  • Mittel- und Osteuropaprogramm

    Zum Wintersemester jeden Jahres nimmt die ehs zusätzlich Bewerber_innen aus Mittel- und Osteuropa auf.

    weiter lesen »